Die Spielturmfabrik

Die Spielturmfabrik

Die Spielturmfabrik

Aufbau Info

Wie befestige ich den Spielturm am Boden?

Zur Befestigung vom Spielturm am Boden gibt es in unserem Shop Grundanker, Bodenanker SAFETY, Pfostenhülsen oder H-Anker. Alle Standbeine der Spieltürme können nach Wahl mit diesen vier Möglichkeiten befestigt werden.

Wichtig: bei schrägen Kletterwänden und Leitern passen nur Grundanker oder Bodenanker SAFETY.
Also für einen Spielturm mit 4 Standbeinen und einer Leiter können Sie folgende Lösungen nutzen:
 
Lösung 1: 6 Grundanker
Lösung 2: 6 Bodenanker Safety
Lösung 3: 4 Pfostenhülsen + 2 Grundanker oder Bodenanker Safety
Lösung 4: 4 H-Anker + 2 Grundanker oder Bodenanker Safety

* Alle Angaben sind Empfehlungen ohne Gewährleistung.

Welche Anker sind besser?

   
Grundanker für die Spieltürme
Vorteil: Einfach und schnell zu montieren. Diese können an der Innenseite angebracht werden, sind also von außen nicht zu sehen.
Nachteil: Stabilisiert den Pfosten nur an einer Seite.
   
Bodenanker SAFETY für Spieltürme
Vorteil: Sehr stabil. Der Pfosten wird in alle Richtungen stabilisiert. Diese können an der Innenseite der Spieltürme angebracht werden, sind also von außen nicht zu sehen.
Nachteil: Mehr Aufwand, da diese nur mit Beton befestigt werden können.
   
Winkelanker
Vorteil: Sehr stabil. Der Pfosten wird in alle Richtungen stabilisiert. Diese können an der Innenseite der Spieltürme angebracht werden, sind also von außen nicht zu sehen. Zum Einbetonieren.
Nachteil: Mehr Aufwand, da diese nur mit Beton befestigt werden können.
 
 
Pfostenhülsen für Spieltürme
Vorteil: Sehr stabil. Der Pfosten wird in alle Richtungen stabilisiert.
Nachteil: Spieltürme mit integrierten Sandkasten sind mit Mehraufwand verbunden, da man die unteren Bretter auf dem Metall befestigen muss. Man sieht das Metall.
 
 
H-Anker für Spieltürme
Vorteil: Stabilste Lösung.
Nachteil: Mehr Aufwand, da diese nur mit Beton befestigt werden können. Wie bei den Pfostenhülsen müssen die unteren Bretter auf dem Metall befestigt werden.

* Alle Angaben sind Empfehlungen ohne Gewährleistung.

Wohin lege ich die Fallschutzmatten?

Vor jede Leiter 4 St.
Vor jede Rutsche 2 St.
Bei jeder Schaukel, jedem Kletterseil oder Kletternetz usw.  4-6 St.
ACHTUNG dies ist nur eine Empfehlung. Laut TÜV sollte das komplette
Gerüst mit mehr Matten umrandet sein, ca 150cm um das komplette Spielgerät.

* Alle Angaben sind Empfehlungen ohne Gewährleistung.

Darf ich den Spielturm anders aufbauen als es in der Bauanleitung beschrieben ist?

Wir empfehlen die Anordnung der Hauptkomponenten der Spieltürme nicht zu ändern. Die Spieltürme sind von unserem Designer so konstruiert dass diese solide und sicher sind. Änderungen an dieser Konstruktion erfolgen auf eigenes Risiko und können Ihren Garantieanspruch beeinflussen.

* Alle Angaben sind Empfehlungen ohne Gewährleistung.